Die erste Behandlung dauert in der Regel zwischen 60 und 90 Minuten. Hier findet  zunächst ein ausführliches Anamnesegespräch statt, bei dem die aktuellen Beschwerden, frühere Krankengeschickte, Operationen, Unfälle etc. von Bedeutung sind.

Im Anschluss daran erfolgt die osteopathische Untersuchung, welche ausschließlich mit den Händen erfolgt. Diese greift auf alle Systeme des Körpers zurück (Bewegungsapparat, Organe sowie das Craniosakrale-System), um so Bewegungseinschränkungen und Spannungen zu diagnostizieren.

Danach findet eine kurze Behandlung statt, die auf Sie abgestimmt ist.

Jeder weiteren Sitzung beginnt wieder mit einem kurzem Anamnesegespräch sowie einer kurze osteopathischen Untersuchung, um Ihren aktuellen Zustand zu beurteilen.  Die Folgebehandlungen dauern ca. 50 Minuten.


Der genaue Verlauf einer  Behandlung hängt von jedem Einzelnen ab und ist individuell auf Sie abgestimmt. Es kann sein, dass die Reaktion auf eine osteopathische Behandlung erst einige Zeit später einsetzt.

Um dem Körper die Möglichkeit zur Selbstregulation zu geben, erfolgen Anschlusstermine nach 2-6 Wochen (je nach aktuellen Zustand). In der Regel sollte spätestens nach der vierten Behandlung eine Verbesserung  der Beschwerden erreicht worden sein.

Bitte bringen Sie zu Ihrem ersten Termin den Behandlungsvertrag mit.

Pressure point massage 2

Behandlungsablauf

Back Massage